DOM ZU KÖLN
RHEIN MIT SIEBENGEBIRGE

RHEINROMANTIK REVISED.

 

Neben Gerhard Richter, Andy Warhol, Sigmar Polke, Joseph Beuys und Günther Uecker hat sich auch Julian Schnabel mit dem Kölner Dom künstlerisch auseinandergesetzt und zeigt uns den weltberühmten Sakralbau in einer Kombination aus traditioneller und zeitgenössischer Malerei. Damit führt er die umfangreiche, bestehende Auseinandersetzung mit dem Kölner Dom in der Gegenwartskunst auf Weltniveau fort. Ausgangspunkt seiner Überarbeitung bildet dabei ein Schulwandbild aus dem späten 19. Jahrhundert, wie es ursprünglich für Lehrzwecke Anwendung fand. Schnabel, der dieses Objekt zusammen mit dem Rheinmotiv im Frühjahr 2016 künstlerisch überarbeitet hat, hat es zum Gegenstand seiner neuen Grafikeditionen gemacht, die in einer limitierten und von Hand signierten Auflage von jeweils 60 Exemplaren 2016 erschienen sind. Die in beiden Motiven visualisierte Spannung aus altmeisterlicher und zeitgenössischer Malerei, aus Vorgefundenem und Neugestaltetem, aus Figuration und Abstraktion machen beide Werke zu einzigartigen Kompositionen zeitgenössischer Malerei.

 

Titel: Dom zu Köln / Rhein mit Siebengebirge
Jahr: 2016
Technik: Pigmentdruck, auf Karton kaschiert
Format: 80 x 107 cm
Auflage: 60, signiert & arabisch nummeriert
Lieferzeit: 3 – 5 Werktage

Childlhood  1-4

CHILDHOOD

DIE ERSTEN GRAFIKEN SEIT 18 JAHREN.

 

Die mit Childhood benannten Editionen aus dem Jahr 2016 sind die ersten grafischen Werke, die Julian Schnabel seit 18 Jahren veröffentlicht hat. Sie setzen sich mit der Geburtsstunde der USA auseinander und zeigen einen Ausschnitt aus der historischen und weltberühmten American Revolution Wallpaper aus dem Weißen Haus, auf der Schlachtszenen aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg dargestellt sind. Schnabels Ausschnitt konzentriert sich auf den Siegesmoment der Amerikaner und zeigt George Washington bei der Verhandlung mit seinem unterlegenen Gegner, dem britischen General George Cornwallis.

Die vier 80 x 57 cm großen Grafiken sind in einer streng limitierten und geringen Auflage von nur 45 Exemplaren pro Motiv erschienen und wurden alle von Hand signiert. In kräftigem bis sphärischem Violett getaucht, begeistern die Grafiken mit einem hohen Maß an Expressivität, wie sie für Schnabels Werke kennzeichnend ist. Diese ausdrucksstarke, nebulös wirkende Violettfärbung, die durch Wässerung von Tinte hervorgerufen wird, verleiht den Bildern eine gestische Emotionalität, in der sich Schnabels einzigartige, künstlerische Handschrift offenbart.

Titel: Childhood 1, 2, 3 und 4
Jahr: 2016
Technik: Pigmentdruck
Format: 80 x 57 cm
Auflage: 45, signiert & arabisch nummeriert
Lieferzeit: 3 – 5 Werktage