WILLKOMMEN BEI N-TV ART EDITIONS

 

VON TONY CRAGG UND GÜNTHER UECKER BIS JULIAN SCHNABEL UND MEL RAMOS.
HIER FINDEN SIE EXKLUSIVE VON HAND SIGNIERTE UND STRENG LIMITIERTE SKULPTUREN- UND GRAFIKEDITIONEN.

JETZT NEU BEI N-TV ART

Foto: © Michael Richter

TONY CRAGG

 

„GATE“
SEINE NEUE SKULPTUR AUS BRONZE

 

Die neue Skulptur von Tony Cragg ist aus einer Zeichnung heraus entstanden. Sie ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit einer polydynamischen Formsprache, die verschiedene Teilansichten in sich vereint und je nach Blickwinkel auf die Skulptur ihr Erscheinungsbild komplett wandeln kann. In mehreren Vorzeichnungen entwickelt, entsteht jede einzelne, sinnlich-geschwungene Skulpturenform aus der gemalten Linie heraus und veranschaulicht die herausragende visuelle Vorstellungskraft des Künstlers, der mit dem Bleistift zuerst komponiert, bevor er ins Plastische übergeht.

„Gate“ ist sein neuestes Meisterwerk aus Bronze, das in einer Auflage von 35 Exemplaren 2017 sukzessiv erscheinen wird. Die 40 x 42 x 38 cm große Skulptur wird im Guss signiert und ist mit einem vom Künstler handsignierten Zertifikat erhältlich.

Nutzen Sie bis zum 6.02.2017 unseren einmaligen Vorzugspreis.

 

TONY CRAGG. ZAUBERER DER FORMEN.
DIE NEUE N-TV ART DOKUMENTATION MIT WOLFRAM KONS

 

Nach Gerhard Richter, Günther Uecker, Mel Ramos, Markus Lüpertz, Julian Schnabel und Hermann Nitsch besucht unser n-tv Kunstexperte Wolfram Kons nun den britischen Bildhauer Tony Cragg in seinem Atelier in Wuppertal und begleitet den international gefeierten Kunststar auch zu einer Ausstellung nach St. Petersburg sowie nach Venedig, wo er seine Glasarbeiten produziert. Erleben Sie persönliche und exklusive Einblicke in das Leben und Schaffen einer der berühmtesten Künstler unserer Zeit, dessen Werke in allen bedeutenden öffentlichen wie privaten Sammlungen auf der ganzen Welt vertreten sind.

 

Erstausstrahlung:
3. Februar 2017 um 18:30 Uhr auf n-tv

Weitere Sendetermine:
4. Februar 2017 um 09:30 Uhr auf n-tv
5. Februar 2017 um 12:10 Uhr auf n-tv

 

IMPRESSIONEN DER N-TV DOKUMENTATION